saint-exupery

Coronavirus SARS-CoV-2

Schule in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Eltern, liebe Kinder & Angehörige,

aufgrund der Corona-Pandemie möchten wir Sie gerne auf unserer Webseite stets auf dem Laufenden halten. In dieser Zeit sind wir alle betroffen von den derzeitigen Auswirkungen des SARS-Cov-2 Virus, welche nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt "stillstehen" lassen und viele Menschen an Covid19 erkranken lässt.

UPDATE vom 12.03.2021

Öffnung des Schulbetriebs

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, plant das Kultusministerium die weiteren Öffnung des Schulbetriebs an den grundschulen nach den Osterferien. Bitte beachten Sie die Dokumente unten - siehe "Aktuelle Schreiben und Formulare".
Wie Umsetzung konkret an unsere Schule aussehen wird, werden Sie selbstverständlich zu gegebener Zeit erfahren.

Wir grüßen Sie herzlich aus der Dieffenbachschule
Ihr Schulleitungsteam

Weitere Informationsquellen

Parallel zu den Informationen der Dieffenbachschule orientieren Sie sich bitte extern über aktuelle oder weitere Entwicklungen:

Beratungs- und Unterstützungsangebote

Wir befinden uns derzeit alle in einer außergewöhnlichen Situation. Daher möchten wir Euch und Sie hiermit unter dem Menüpunkt  Beratung & Hilfe auf das weiterhin abrufbare Beratungs- und Unterstützungsangebot der schulbezogenen Jugendsozialarbeit aufmerksam machen.

In der aktuellen Situation besteht auch weiterhin die Möglichkeit für die Schulen und die Eltern schulpsychologische Beratung in Anspruch zu nehmen. Unter Beratung & Hilfe finden Sie allgemeine Informationen zum Umgang mit der Situation sowie Informationen zum Beratungsangebot der Schulpsychologie im Staatlichen Schulamt in Gießen.


Mit guten Wünschen für die kommende Zeit
Das Schulleitungsteam der Dieffenbachschule